Unsere orientalischen Mosaik-Lampen werden in Handarbeit und mit viel Liebe hergestellt.
Im Orient und Mittel-Asien werden Mosaike seit der Byzanti und vor Christus aus Handarbeit und künstlerischen Geschick hergestellt, so auch unsere orientalischen Mosaik-Lampen.
Jedes dieser Mosaik-Glas-Bruchstücke ist ein Unikat. Deshalb ist auch jede unserer handgefertigten Mosaiklampen einzigartig und etwas ganz besonderes. Die Herstellung der Mosaikplatten liegt mitten in der Türkei in Kütahya, die größte und bekannteste Region für die Herstellung von Glas- und Porzellankunst in Europa. Die Herstellung einer orientalischen Mosaik-Lampe ist sehr zeitaufwendig und eine einmalige Handwerkskunst, die bei allen Menschen egal welcher Herkunft Begeisterung auslöst.
Die Mosaikkunst hat sich vor tausenden Jahren in Konstantinopel, dem heutigen Istanbul, perfektioniert und wurde bis heute nicht verändert.
Zeit und Wohlbefinden ist heute sehr kostbar. In der heutigen Gesellschaft läuft alles sehr schnell und man wird gezwungen, wie Wasser mit zu fließen. Dabei vergisst man oft „sich selbst“. Doch bei uns finden sie wieder zu sich. Unsere orientalischen Mosaiklampen sind kein Massenprodukt aus Übersee, wie heute in unserer Wegwerfgesellschaft üblich ist, sondern ein Produkt, das mit viel Liebe zum Detail hergestellt wird.
Sich zurückzuziehen in die eigenen vier Wände und seine Umgebung mit unseren orientalischen Mosaik-Lampen einzurichten, bedeutet ein Stück Ruhe und Geborgenheit. Lassen sie sich vom Orient und Oxyden verzaubern.
Auch wenn die ursprüngliche Herstellung aus Istanbul kommt, werden unsere orientalischen Lampen in Hechingen (Zollernalbkreis) hergestellt und vertrieben.